Teilnahme und Anmeldung

Teilnahme & Anmeldung

Wer kann teilnehmen?

ein&zwanzig ist der Wettbewerb für Designstudenten und Absolventen, deren Abschluss zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht länger als drei Jahre zurückliegt. Es sind Einzel- sowie Gruppenanmeldungen bis zu drei Personen möglich, wobei alle Gruppenmitglieder die genannten Bedingungen erfüllen müssen.

Was kann eingereicht werden?

Zum Wettbewerb können Produkte aus den Bereichen Möbel, Wohnaccessoires, Leuchten, Bodenbeläge, Tapeten, Textilien und Lifestyle eingereicht werden. Die Arbeiten sollten nicht älter als ein Jahr und noch nicht auf dem Markt erhältlich sein. Die ausgezeichneten Arbeiten müssen für die Ausstellung in Mailand als 1:1 Modell oder als Prototyp zur Verfügung stehen.

Wie erfolgt die Einreichung?

Die Einreichung zum Wettbewerb erfolgt online im System MyDesignCouncil. Neben Informationen müssen zu jedem Produkt bis zu drei Bilder hochgeladen werden. Im Fall der Auszeichnung benötigen wir ein 1:1 Modell des Produktes ab 20. Februar 2019. Der Designer verpflichtet sich zur persönlichen Anwesenheit in Mailand (vom 07. bis 11. April 2019).
Anmeldeschluss ist der 25. Januar 2019.

Ausschreibungsunterlagen



Nach welchen Kriterien wird bewertet?

Die eingereichten Arbeiten werden nach folgenden Kriterien bewertet, wobei deren Gewichtung der Jury vorbehalten bleibt: Konzeptionelle Qualität, Gestaltungsqualität, technische und formale Eigenständigkeit, Entwicklungspotenzial, Innovationsgrad, symbolischer und emotionaler Gehalt.

Wer fährt nach Mailand?

Wer nach Mailand fährt, wird von der Jury in zwei Durchgängen ermittelt. Zunächst wird aus allen Einreichungen eine Shortlist erstellt, die ab Mitte Februar auf der Website zu finden sein wird. Aus dieser Shortlist werden im zweiten Schritt 20 Produkte mit dem Label „Winner“ und ein Sieger mit dem Label „Best of Best“ ausgezeichnet, die zur Ausstellung in Mailand eingeladen werden.

Jetzt anmelden!